Anwender-Tipp: In SharePoint 2013 fehlt „als anderer Benutzer anmelden“

//Anwender-Tipp: In SharePoint 2013 fehlt „als anderer Benutzer anmelden“

Anwender-Tipp: In SharePoint 2013 fehlt „als anderer Benutzer anmelden“

Sicherlich haben Sie sich schon gefragt, wo diese Funktion geblieben ist. Administratoren, Redakteure und allgemein alle „Knowledge Worker“ konnten auf diese Weise schnell und einfach die eigenen Daten und Berechtigungen aufrufen – vollständig unabhängig vom eigenen Rechner.

Dass die Funktion seit SharePoint 2013 standardmäßig deaktiviert ist, hat einen einfachen und einleuchtenden Grund: Seit 2013 hat die Integration von SharePoint mit der Office Suite einen deutlichen Schritt nach vorne gemacht. So editieren Sie beispielsweise Dokumente im SharePoint-Teamspace ganz einfach per Single-Sign-On. Sind Sie am SharePoint authentifiziert, versteht auch Word, wer da gerade ein Dokument bearbeitet und markiert die Änderungen entsprechend. So soll Collaboration funktionieren! Insofern: Gut so.

Das bedeutet aber auch: Wird die Funktion „Als anderer Benutzer anmelden“ verwendet, dann gehen auch die Programme der Office Suite davon aus, dass der andere Benutzer nun die Änderungen vornimmt. Das gilt auch „rückwirkend“ für die bereits geöffneten und noch nicht gespeicherten / eingecheckten Dokumente!

Das kann zu erheblichen Verwirrungen führen. Stellen Sie sich den verärgerten Anrufer vor: „Wie kommt der IT-Support dazu, Änderungen an unseren Strategie-Folien vorzunehmen!?“. Um dieses Problem zu vermeiden, hat Microsoft die Funktion im Standard ausgeschaltet. Im Idealfall, so die Kernidee, sollte wird die Ummeldung über den Windows-Nutzeraccount vorgenommen werden, nicht in SharePoint.

Nicht immer jedoch wollen Sie eine komplette Ummeldung vornehmen oder den „Benutzer wechseln“ per Startmenü. Hierfür gibt es die Möglichkeit, den Internet Explorer (oder Firefox, Chrome oder einen anderen Browser) mit anderen Benutzerrechten aufzurufen:

  1. Klicken Sie auf ein Browser-Icon mit der rechten Maustaste, während Sie SHIFT gedrückt halten.
  2. Im Kontextmenü erscheint nun die Option „als anderer Benutzer ausführen“
  3. Sie erhalten nun ein Abfragefenster, das Ihren gewünschten Nutzeraccount plus Passwort abfragt.
  4. Das daraufhin öffnende Fenster identifiziert Sie am System und auf besuchten SharePoint-Seiten als der eben neu angemeldete Nutzer.
  5. Vergessen Sie nicht, nach getaner Arbeit das Browserfenster zu schließen. (Um ganz sicher zu sein, löschen Sie den Browser-Cache).

Hinweis: Jegliche Änderung der Welcome.ascx, die das aus 2010 über das Menü gewohnte Feature „Als anderer Benutzer anmelden“ / „Sign in as a different user“ reanimiert, sollte auf produktiven Umgebungen unbedingt vermieden werden. Microsoft rät dringend von einer Veränderung der Dateien unter \15\TEMPLATE\CONTROLTEMPLATES ab mit Hinweis auf einen möglichen Verlust der Support- und Gewährleistungsgarantie. Sparen Sie sich diesen Ärger und setzen Sie stattdessen auf gut geschulte Mitarbeiter.

By | 2017-02-08T15:38:33+00:00 September 26th, 2014|SharePoint|0 Comments

About the Author:

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

novaCapta verwendet Cookies, um die Funktionalität dieser Website zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterlesen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen